• Tagung „Handgriffe. Zur Bedeutung von Hand und Werkzeug für die Heilberufe", 12./13.9.2024 im DMMI; call for papers

    Das Deutsche Medizinhistorische Museum (kurz: DMMI) widmet sich der Geschichte der europäischen Medizin.
    Die Dauerausstellung in der barocken „Alten Anatomie” zeigt im Obergeschoss die Medizin des 18. Jahrhunderts und rückt im Erdgeschoss 21 „Starke Dinge” ins Rampenlicht.
    Für Arzneipflanzengarten und Museumsshop wird keine Eintrittskarte benötigt.
    Das Museumscafé ist ab 1. März wieder geöffnet (13 - 17 Uhr).

    ++ Veranstaltungen ++ Onlineshop ++ YouTube DMMIvideo ++

  • Termine

    Reihe „Mittagsvisite“: Oxymel

    Di., 27.2.2024, 12.30 Uhr, vor Ort UND per Zoom mit Apothekerin Sigrid Billig

    Weitere Informationen

    Vortrag: Von „Idiotenbaggern“ zur „Beinbruchstatistik“. Zur Umweltgeschichte des alpinen Skilaufs

    Mi., 28.2.2024, 19.00 Uhr, vor Ort UND per Zoom mit Dr. Robert Groß, Wien

    Weitere Informationen
Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de